Was sind Kakaozeremonien?

 

Ein jahrtausendealtes, heiliges Ritual

Den Mayas, Azteken und anderen antike Völkern war Kakao heilig. Sie huldigten ihm und schrieben seiner Wirkung sogar eine Gottheit zu. Tausende Jahre lang war zeremonieller Kakao nur den Eliten dieser Völker vorbehalten. Sie tranken ihn zu feierlichen Anlässen, als Vorbereitung auf Kämpfe oder zu rituellen und zeremoniellen Zwecken. 

Im letzten Jahrhundert wurde die Kakaobohne während der Industrialisierung mit Milch und Zucker vermischt, entölt und in Massen angebaut. Die Wirkung von echtem Kakao geriet in Vergessenheit.

Bei einer echten Kakaozeremonie werden zwischen 35 und 45 Gramm Kakao in einem rituellen Setting, manchmal unter der Beimischung von Cayennepfeffer und Zimt, getrunken. Manchmal wird das Ritual durch einen Schamanen geführt und mit rhythmischen Handpan oder Trommelschlägen begleitet.

Egal ob nun ganz persönlich oder geführt, bei der Kakaozeremonie geht es darum den Rohkakao bewusst zu trinken. Man lässt sich voll und ganz auf die herzöffnende und stimulierende Wirkung ein. Kakao ist keine Droge, aber viele Menschen berichten dennoch von einer sehr eindeutigen stimmungsaufhellenden Wirkung. Nimm dir Zeit, schaff dir ein gemütliches Setting und betrachte den Kakao als Nahrung, nicht nur als Getränk.

Was ist zeremonieller Rohkakao?

Was macht zeremoniellen Rohkakao aus?

Rohkakao ist eine reine, schonend verarbeitete und sehr gesunde Alternative zu herkömmlichen Kakao. Er wird niemals über 60° erhitzt, wodurch ein Großteil der zahlreichen Inhaltsstoffe erhalten bleibt. Ein weiterer Vorteil ist, dass er durch seine spezielle Verarbeitung weniger bitter als herkömmlicher Kakao ist und dadurch auch ohne Zucker genießbar ist!

Vor allem Rohkakao aus Bali sticht aufgrund der optimalen Anbaubedingungen durch einen ausgezeichneten Geschmack hervor.

Zeremoniell bedeutet, dass du hier den gleichen Kakao bekommst, der seit tausenden von Jahren für Kakaozeremonien  verwendet wird. Ob du ihn nun für deine eigene Kakaozeremonie, als gesunde Belohnung nach einem anstrengendem Tag oder einfach als Rückzug aus dem Alltag verwendest, bleibt ganz dir überlassen!

Antioxidant

Unverarbeiteter Rohkakao hat einen sehr hohen Anteil and Antioxidantien und wirkt nebenbei auch noch Blutdrucksenkend. Dafür verantwortlich ist der sekundäre Pflanzenstoff Polyphenol, welcher krebsvorbeugend und entzündungshemmend wirken kann.

Voller Magnesium

Rohkakao ist eins der Magnesium reichsten Lebensmittel der Welt. Eine Tasse zeremonieller Rohkakao deckt bereits die Hälfte des Tagesbedarfs eines Erwachsenen. Ideal geeignet für Sportler zur Muskelregeneration oder nach einem Yoga Workout.

Natürliches Antidepressivum und Stimmungsaufheller

Theobromin statt Koffein!
Theobromin fördert neben der Bildung von Serotonin und Dopamin (“den Glückshormonen” ) auch die Bildung von Oxytocin (“dem Kuschelhormon”).

Vegan & Glutenfrei

Es gibt wohl kaum jemanden, der Kakao nicht verträgt. Rohkakao ist zu 100% vegan, glutenfrei, beinahe zuckerfrei, niemals über 60°C erhitzt oder geröstet. Ein naturbelassenes Superfood!

Zeremonie Vorbereitung

Schritt Eins

Zeremonieller Rohkakao muss vor der Zubereitung zerkleinert werden. Das geht am besten mit einem Küchenmesser oder einer Raspel.

Anschließend pflanzliche Milch (wir empfehlen Hafermilch) vorsichtig erhitzen und den Kakao hinzugeben.

Achtung, die Milch soll nicht kochen!

TIPP: Man kann statt Milch auch heißes Wasser und je nach Geschmack Kokosblütenzucker verwenden. 

Schritt Zwei

Die Mischung aus Kakaopulver bzw. dem zerkleinertem Kakaoblock mit einem Schneebesen oder Stabmixer gut vermengen. Eine gute Vermengung von Kakao und Milch ist wichtig, da der Kakao sonst wässrig wird. 
Achtung! Um keine der wertvollen Inhaltsstoffe zu verlieren, den Kakao nicht über 60 Grad erhitzen!

Die zeremonielle Portion beträgt zwischen 30g bis 40 g Kakao. Wir empfehlen mit einer kleineren Portion von 25g bis 30g  zu beginnen.

Zu guter Letzt

Der letzte Schritt ist individuell: Mancher mag noch etwas Vanille, andere bevorzugen Zimt oder Chili. Wir empfehlen eine Prise Cayennpfeffer.

Zum Schluss den Kakao nur noch in Tassen füllen und genießen!

E-mail

info@caobali-rohkakao.at

Telefon

+ 43 664/7500 5393

in zusammenarbeit mit 

UBUD RAW